Echte Erfolge mit Pheromone möglich? Nur wenn…

Wie Sexualhormone wirken

Sexualhormone steuern die biologischen Prozesse des Körpers. Sie werden üblicherweise im allgemeinen Sinne als Hormone bezeichnet, da sie alle ähnlich sind. Es gibt verschiedene Arten von Sexualhormonen:

Östrogene (bei Frauen), Androgene (bei Männern). Es gibt drei Haupthormone, von denen jedoch nur wenige benötigt werden, damit sich der Körper physisch entwickelt. Die weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron helfen bei der Bildung der Eierstöcke, die die weiblichen Fortpflanzungsorgane sind. Östrogen ist auch an der Produktion von Androgen (einer Form von Testosteron) im Körper beteiligt. Die Östrogenspiegel einer Person variieren stark, aber die meisten Menschen befinden sich im unteren oder mittleren Bereich des Bereichs. Zusätzlich zu den beiden primären Hormonen helfen andere Hormone dem Körper, auf Temperaturänderungen zu reagieren. Dies ist eine der Möglichkeiten, wie Sexualhormone wirken. Sie spielen auch eine Rolle bei der Entwicklung des Nervensystems, beispielsweise bei der Regulierung der Herzfrequenz. Die Hormone Östrogen und Progesteron werden hauptsächlich von den Eierstöcken produziert. Der Hormonspiegel ist bei Männern niedriger als bei Frauen, aber das gilt auch für Frauen.

Was sind die wichtigsten Sexualhormone?

Östrogen ist ein weibliches Sexualhormon, das in zwei Formen im Blut vorkommt: Östradiol und Östron.

Aktuelle Reviews

Nexus Pheromones

Nexus Pheromones

Eslem Gallagher

Wie ein Insiderhinweis bei der Steigerung ihrer Anziehungskraft hat sich in letzter ZeitNexus Pher...